Some thoughts

directly from the furnace

DD-WRT Router hinter Unitymedia-Kabelnetz

Unitymedia liefert in den meisten Fällen lediglich ein Kabelmodem für den Internetanschluss. Wenn man einen eigenen Router dahinterschaltet, dann wird es mit der Verbindung in den meisten Fällen nicht klappen, weil Unitymedia die MAC nicht akzeptiert. Dafür gibt es eine einfache Lösung, Mac-Cloning. D.h. man trägt in die MAC Einstellungen des Routers die MAC Adresse des Modems ein und schon klappt die Verbindung mit dem WAN von Unitymedia. Dazu geht man in dd-wrt auf Setup / MAC Address Clone und trägt in die erste Zeile die Modemadresse ein. Dazu noch Mac Clone enable anklicken. Eventuell muss man Router und Modem neu starten, damit der Router die WAN-Adresse bekommt.

Das gleiche gilt übrigens auch für eine FritzBox, die man ebenfalls hinter einem Unitymedia-Kabelmodem betreiben kann.